06.03.2021

Vereinsinformation: Kreisvorsitzender Ralf Thomas zur aktuellen Corona Lage

Liebe Fußballgemeinde,

uns ist natürlich bewusst, dass der Sportbetrieb in allen Sparten sowohl in den Hallen als auch auf dem Sportplatz von euch vermisst wird. Auf Grund der Corona-Pandemie sowie durch Vorgaben der Politik mussten wir den Sportbetrieb in allen Bereichen nicht nur einschränken, sondern komplett schließen.

Dies dient primär eurem Schutz, sowie euren Angehörigen, da sich der Virus zumindest auf diesem Wege nicht weiterverbreiten kann. Nach letzten Informationen aus der Bund-Länderkonferenz können wir jetzt langsam und dosiert den Sportbetrieb wieder hochfahren und werden damit ab der kommenden Woche beginnen.

Für das Land Niedersachsen erwarten wir noch im heutigen Tagesverlauf eine aktualisierte Corona Verordnung. Momentan können wir jedoch noch nicht absehen wie sich die Inhalte auf den Sportbetrieb im allgemeinen und speziell für den Landkreis Gifhorn auswirken könnten.

Wir bitten euch jedoch dringend, zunächst die vorgegeben Richtlinien einzuhalten, damit wir eine schrittweise Lockerung nicht gefährden. In enger Abstimmung mit dem Verband und den zuständigen Behörden im Landkreis Gifhorn werden wir schnellstmöglich praktikable Lösungen zum Wiedereinstieg in den Fußball entwickeln.

Bis dahin bitten wir euch von Anfragen abzusehen, da ihr euch sicher vorstellen könnt, dass die Flut der Anfragen nicht beantwortet werden kann. Wir bitte um Geduld und Verständnis.

Wir werden so schnell wie möglich eine Vorgehensweise für den Landkreis Gifhorn abstimmen und diese Lösung auf bewährte Art an euch weitergeben.

Gruß aus Isenbüttel und bleibt gesund!

Ralf Thomas

Niedersächsischer Fußballverband e.V.
Kreis Gifhorn
Vorsitzender

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.04.2021