25.06.2019

Sportgericht entscheidet nach Spielabbruch in der 1. Kreisklasse Staffel 2

Autor / Quelle: Sven Bärensprung

Symbolfoto Foto: colourbox.de

Kreissportgericht entscheidet über Spielabbruch

Am Sonntag, den 16.06.2019, wurde das Spiel TSV Meine - SV Osloß (1. Kreisklasse Staffel 2) in der 89ten Spielminute beim Spielstand von 2:1 durch den Schiedsrichter abgebrochen. Grund dafür war ein Zwischenruf eines einzelnen Zuschauers der Heimmannschaft mit beleidigendem und diskriminierendem Hintergrund in Richtung eines Spielers des SV Osloß.

Das Kreissportgericht hat die beteiligten Vereine TSV Meine und SV Osloß, unter Einhaltung vorgeschriebener Ladungsfristen, zu einer mündlichen Verhandlung am heutigen Dienstag, den 25.06.2019 geladen.

Nach mündlicher Beweisaufnahme mit Anhörung von Vertretern der beteiligten Vereine und des Schiedsrichters, hat das Sportgericht entschieden, das Spiel mit 5 zu 0 Toren und 3 Punkten für den SV Osloß zu werten. Darüber hinaus erhält der TSV Meine, im Rahmen der Vereinshaftung, eine empfindliche Geldstrafe.

Das Urteil des Kreissportgerichtes begründet sich mit § 37.4 der Rechts- und Verfahrensordnung des Niedersächsischen Fußballverbandes e.V. Demnach sind die Vereine für das Verhalten ihrer Anhänger auf eigenen und fremden Plätzen vor, während und nach dem Spiel verantwortlich. Sie haben das Verschulden ihrer Anhänger in gleichem Umfang zu vertreten, wie eigenes Verschulden.

Die Zugehörigkeit des verursachenden Zuschauers zum TSV Meine wurde zweifelsfrei festgestellt und durch alle Vereinsvertreter anerkannt.

Der NFV Kreis Gifhorn bedauert, dass das Kreissportgericht mit der Spielwertung über den Einzug einer Mannschaft in die Aufstiegsrelegation zur Kreisliga entscheiden musste.

Eine angestrebte sportliche Lösung der Situation konnte im Vorfeld der Sportgerichtsverhandlung nicht herbeigeführt werden, so dass es letztlich ein Sportgerichtsurteil mit einer Spielwertung erfolgen musste.

Damit findet am kommenden Samstag, den 29.06.2019 um 16:00 Uhr, die Aufstiegs-Relegation zur Kreisliga zwischen dem SV Tülau-Voitze (Zweitplazierter der 1. Kreisklasse Staffel 1) und dem SV Osloß auf der Sportanlage des TSV Schönewörde statt.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.07.2019