09.05.2022

Sparkassen-Fußball-Cup 2022: TSV Meine, JSG Gifhorn Nord 1, JSG RVR Maaßel und TuS Seershausen-Ohof siegreich

Sieger Grp. A: TSV Meine

Sieger Grp. B: JSG Gifhorn Nord 1

Sieger Grp. C: JSG RVR Maaßel

Sieger Grp. D: TuS Seershausen-Ohof

Am gestrigen Sonntag fand auf der Sportanlage des SSV Kästorf der Sparkassen-Fußball-Cup 2022 statt. 20 Mannschaften, ca. 200 Spielerinnen und Spieler (überwiegend aus dem Jahrgang 2011), kämpften beim traditionellen Sichtungsturnier in vier Gruppen um den Turniersieg. Dabei wurde in vier Gruppen gespielt, aus welchen jeweils die Gruppensieger TSV Meine, JSG Gifhorn Nord 2, JSG RVR Maaßel und TuS Seershausen-Ohof hervorgingen.

Neben den Gruppensiegern qualifizierten sich ebenfalls die Gruppenzweiten SV Gifhorn 2, SV Gifhorn 1, MTV Gifhorn, JFV Kickers Hillerse-Leiferde  für die Zwischenrunde in Wolfsburg am 04.06.2022.

"Es herrschte eine tolle Atmosphäre bei herrlichem Frühsommerwetter", bilanzierte Kreisauswahltrainer Arne Wrede, welcher sich über den großen Zuschauerzuspruch freute. "Ich habe glückliche Kinder gesehen, die endlich wieder richtig Fußball spielen konnten. Es gab viele Tore und gute Spielszenen", so Wrede weiter.

Alle Spiele wurden auf dem Kleinfeld, Formation 5 Feldspieler + 1 Torwart ausgetragen. Dabei führten DFB-Stützpunkttrainer für den DFB-Stützpunkt des Jahrgangs 2011 unter der Leitung von Chris Wimmer eine Sichtung der Spieler durch. Ebenfalls wurden auch Mädchen (Jahrgang 2010 und jünger) gesichtet.

Der NFV Kreis Gifhorn bedankt sich für die sehr gute Organisation beim SSV Kästorf und für die Unterstützung bei den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen vom Kreisjugendausschuss und Qualifikationssauschuss.
Vielen Dank an die Sparkasse, die dieses Turnier alljährlich unterstützt

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.05.2022