28.09.2021

Sparkassen-Fußball-Cup 2021: Sichtung von 220 Spielerinnen und Spieler

Sieger JSG Gifhorn-Nord 1 und 2

Sieger Boldecker Land u. JFV Kickers

Am 26.09.2021 wurde im GWG-Stadion an der Gifhorner Flutmulde der Sparkassen-Fußball-Cup 2021 ausgetragen. Insgesamt spielten 23 Mannschaften mit rund 220 Spielerinnen und Spieler (überwiegend aus dem Jahrgang 2010) in vier Gruppen gegeneinander. 

Alle Spiele wurden auf dem Kleinfeld mit 5 Feldspielern + 1 Torwart ausgetragen. Dabei erfolgte eine Sichtung der Spielerinnen und Spieler durch DFB-Stützpunkttrainer für den DFB-Stützpunkt des Jahrgangs 2010 unter der verantwortlichen Leitung von DFB-Stützpunkttrainer Chris Wimmer.

Arne Wrede vom Qualifizierungsausschuss des NFV Kreis Gifhorn lobte die sehr gute Organisation des MTV Gifhorn und bedankte sich für die Unterstützung der ehrenamtlichen Kollegen vom Kreisjugendausschuss und Qualifikationssauschuss. "Es herrschte eine tolle Atmosphäre bei herrlichem Spätsommerwetter. Ich habe glückliche Kinder gesehen, die endlich wieder richtig Fußball spielen konnten", resümierte Wrede, welcher sich auch über viele Tore und gute Spielszenen freute.

Insgesamt setzen sich in den Gruppen A-D die Mannschaften: JFV Boldecker Land, JFV Kickers, JSG Gifhorn Nord 1 und 2 durch.

Die Siegehrung wurde von Herrn Christoph Treichel von der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg durchgeführt, welche das Sichtungsturnier alljährlich unterstützt. Auch dafür einen herzlichen Dank!

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.12.2021