11.11.2019

Sichtungsturnier des NFV Kreis Gifhorn: JSG Gifhorn Nord sichert sich die cotton'n'more-Trophy 2019

Das Siegerteam: JSG Gifhorn Nord 1

28 ue-Junioren Teams des Jahrgangs 2010 spielten in dem traditionsreichen Sichtungsturnier des NFV Kreis Gifhorn zum zweiten Mal um die cotton'n'more-Trophy. Bereits in den vier Vorrundengruppen in Calberlah und Isenbüttel kam es zu spannenden Konstellationen, so dass sich teilweise erst im jeweils letzten Gruppenspiel die Finalteilnehmer für den zweiten Turniertag qualifizieren konnten.

Acht Mannschaften traten dann am Sonntag in Calberlah zur Finalrunde an. Bereits in der Vorrunde des Finaltags konnten die vielen Zuschauer starke Aktionen der jungen Ballkünstler bewundern. In einem hochklassigen Endspiel trafen mit JSG Gifhorn Nord 1 und JFV Kickers die zwei besten Teams der beiden Turniertage aufeinander. Nach regulärer Spielzeit endete das Finale zunächst 2:2, so dass ein 6m-Schießen die Entscheidung bringen musste. Mit einem 2:1 i.E. wurde JSG Gifhorn Nord 1 dann glücklicher und hochgefeierter Turniersieger.

Kilian Gades (VfL Wittingen) wurde zum besten Torhüters des Turniers gewählt. Auffälligster Spieler war Yuca Taeger (JFV Kickers Hillerse-V.-D.).

„Uns hat es wieder viel Spaß gemacht, den Kindern beim Kicken zuzuschauen. Wir freuen uns jetzt auf die ersten Trainingseinheiten mit den Jungs beim Kreisauswahltraining“, sagte Auswahlkoordinator Arne Wrede. Insgesamt wurden 37 Kinder zu einem ersten Sichtungstraining eingeladen.

Besonderen Dank gilt den beiden ausrichtenden Vereinen MTV Isenbüttel und SV Calberlah sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern in beiden Sporthallen. Aber auch die sehr faire Atmosphäre zwischen den Teams und bei den Zuschauern muss an diesem Wochenende herausgehoben werden. Cotton'n'more aus Braunschweig stiftete Fußbälle sowie für jeden Finalteilnehmer extra für das Turnier angefertigte T-Shirts.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.12.2019