05.09.2017

"Profis in der Schule" am Gifhorner Humboldt-Gymnasium

Autor / Quelle: Sven Bärensprung

Am 05.09.2017 veranstaltete der Niedersächsische Fußballverband (NFV) gemeinsam mit dem Humboldt Gymnasium Gifhorn, sowie mit Unterstützung vom VfL Wolfsburg und der Sparkassen-Finanzgruppe, die Veranstaltung "Profis in der Schule".

Mit der Zielsetzung den Sport im Allgemeinen und den Fußballsport im Besonderen den Schülerinnen, Schülern und Lehrerinnen und Lehrern in seiner Attraktivität zu präsentieren, wurde ein „Tag des Sports“ ausgerichtet.

Unter dem Motto „zuschauen – informieren – mitmachen“ erwartete die Schülerinnen und Schüler ein breit gefächertes Angebot. So stellten sich die Fußballprofis Jeffrey Bruma, Almuth Schult und Daniel Didavi vom VfL Wolfsburg, sowie der NFV-Schiedsrichter Tim Skorczyk, geduldig den Fragen der Kinder und Jugendlichen im Rahmen einer Podiumsdiskussion und standen im Anschluss für eine sehr gut besuchte Autogrammstunde zur Verfügung. Fußballspiele in zahlreichen Variationen animierten die Schülerinnen und Schüler zum Mitmachen und Ausprobieren. Ein Schiedsrichtervideoquiz, ein Torwandschießen, eine Schussgeschwindigkeitsmessanlage und das NFV-Spielmobil rundeten das Angebot ab.

Begleitet und moderiert wurde die Veranstaltung von "stereolove", die mit der Showbühne bis in den Nachmittag hinein für Unterhaltung und Stimmung sorgten.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 13.12.2017