12.05.2019

Markt der Möglichkeiten: Zwei Projekte aus dem NFV Kreis Gifhorn vorgestellt

Autor / Quelle: Steven Melzian

Projekt: eFootball des NFV Kr. Gifhorn

Projekt: Sticker-Sammelalbum des FC Brome

Teilnehmer Markt der Möglichkeiten

Am 04.05.2019 war es wieder soweit: Bereits zum siebten Mal fand der Markt der Möglichkeiten statt und bot wieder viele ehrenamtliche Projekte und Aktivitäten im Verein aus den Kreisen des NFV auf.

Auch dieses Jahr begrüßte uns unser Kreisvorsitzender Ralf Thomas, gleichzeitig Vorsitzender von Volkswagen Pro Ehrenamt, im Volkwagen Werk Wolfsburg und wünschte uns einen tollen Tag mit regem Austausch über die Projekte der angereisten Teilnehmer aus den NFV Kreisen.

Nach einem kurzen „Aufwärmen“, mit Übersicht des „Spielplans“, kam es zum kommunikativen Austausch unter den Teilnehmern über die vorgestellten Projekte.

Der NFV Kreis Gifhorn stellte dabei die erste stattgefundene eFootball-Kreismeisterschaft im Niedersächsischen Fussball Verband vor und fand reges Interesse. Die Teilnehmer hatten hierbei die Möglichkeit ihre Künste an der Spielekonsole selbst einmal unter Beweis zu stellen.

Der FC Brome stellte sein Projekt "Sticker-Sammelalbum" vor, welches die Vereinsmitglieder anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums entwickelten und umsetzten.

Im weiteren Verlauf gab es zwei Referate mit anschließender Diskussion und Gian-Luca Itter, Jungprofi des VfL Wolfsburg, kam auf einen Plausch mit Ralf Thomas aufs Podium. Gian Luca stellte sich im weiteren Verlauf den Fragen, Autogramm- und Fotowünschen der Teilnehmer zur Verfügung.

Am Ende des Tages ging es für alle Teilnehmer zur Volkswagen Arena. Dort erwartete alle Teilnehmer ein gemeinsames Mittagessen, um anschließend zusammen den Sieg des VfL Wolfsburg gegen den 1.FC Nürnberg zu verfolgen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 21.05.2019