27.11.2019

Kreisehrungstag: NFV Kreis Gifhorn spricht 23 Ehrungen aus

Autor / Quelle: Sven Bärensprung

Alle Ehrungsträger

DFB-Ehrenamtspreis, DFB-Fußballheldin

Sieger DFB-Ehrenamtspreis, DFB-Fußballheldin

Jugendleiterehrenabzeichen Gold des Bezirkes

Silberne Kreisehrennadel

Geehrte Schiedsrichter

DFB-Aktion "Danke Schiri"

Am vergangen Dienstag führte der NFV Kreis Gifhorn seinen jährlichen Kreisehrungstag im Landhotel Meyer in Wahrenholz durch.

Kreisehrenamtsbeauftragter Hans-Dieter Smilowski begrüßte die anwesenden zu Ehrenden und die Gäste aus dem Kreisvorstand. Einen besonderen Gruß richtete Smilowski an den Bezirksvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden des NFV Kreis Gifhorn, Egon Trepke, an das Ehrenmitglied des NFV Kreis Gifhorn, Heinz Dieter "Pepe" Ebeling und an den Kreisvorsitzenden des NFV Kreis Braunschweig, Thomas Klöppelt. 

Kreisvorsitzender Ralf Thomas bedankte sich in seiner Laudatio bei den Preisträgern und appellierte, dem Ehrenamt treu zu bleiben und weitere Menschen zu motivieren, sich in den Vereinen zu engagieren. "Selten wird ein Blick hinter die Kulissen geworfen. Meist werden nur die Erfolge der Vereine unter dem Motto höher und schneller betrachtet. Dabei blickt man viel zu selten einmal hinter die Kulissen des Erfolges. Zu den vielen ehrenamtlich Tätigen, welche die Grundpfeiler jedes Titelgewinns sind", so Thomas.

Smilowski erinnert die Ehrungsträger, auch "den Schrittmacher zu Hause" nicht zu vergessen, der uns bei unserer ehrenamtlichen Tätigkeit stets den Rücken freihält und uns unterstützt. Gemeint sind die Partnerinnen und Partner der Geehrten, für welche die Auszeichnungen gleichermaßen gilt.

Die zu ehrenden Sportkameradinnen und Sportkameraden haben sich über viele Jahre hinweg für ihre Vereine als Trainer, Betreuer, Platzwart, Schiedsrichter, Jugendleiter und in vielen anderen Funktionen ehrenamtlich engagiert. Der NFV Kreis Gifhorn setzt mit dem mittlerweile vierten Kreisehrungstag einen besonderen Rahmen, um den zu Ehrenden eine möglichst hohe Form der Wertschätzung zukommen zu lassen.

Zum Sieger der DFB-Ehrenamtspreisträger wurde Edgar Klopp vom Hoitlinger SV von den Mitgliedern des Kreisvorstandes gewählt, welcher sich zusammen mit seiner Partnerin über ein Wohlfühlwochenende im Sporthotel Fuchsbachtal am Hauptsitz des NFV in Barsinghausen freuen kann.

Auf eine einwöchige Bildungsreise nach Barcelona geht es für die DFB-Fußballheldin (Aktion junges Ehrenamt) Madeleine Niebuhr vom TuS Müden/Dieckhorst. Damit zeichnet der NFV Keis Gifhorn bereits im zweiten Jahr hintereinander eine junge Frau als Fußballheldin aus. 2018 konnte sich Christine Müller vom FC Schwülper über die Auszeichnung freuen.

Erstmals verlieh der NFV Kreis Gifhorn eine Ehrung aus einem besonderen Anlass. Sven Andratschke vom SV Hagen-Mahnburg machte sich an nur einem einzigen Sonntag als Spieler, Trainer und letztlich noch als Schiedsrichter verdient. Dieses besondere Engagement wurde medial aufgegriffen und nun auch durch den Kreisverband in Form einer Ehrung entsprechend gewürdigt. 

Alle Ehrungen im Überblick:

DFB-Ehrenamtspreisträger:

Edgar Klopp (Hoitlinger SV) - Kreissieger -
Uwe Jahnke (SG Vollbüttel/Ribbesbüttel)
Timo Teichert (TuS Müden/Dieckhorst)
René Wedekind (FC Brome)
Philip Nicks (TuS Seershausen/Ohof)

DFB-Fußballheldin:

Madeleine Niebuhr (TuS Müden/Dieckhorst) - Kreissiegerin -

Jugendleiterehrenabzeichen Gold des Bezirkes (15 jährige Tätigkeit im Jugendbereich):

Georg Siegmund (SV Gifhorn)
Dennis Leifert (SV Gifhorn)
Mark Winkelmann (SV Gifhorn)

Silberne Kreisehrennadel (10 Jahre Mitarbeit im NFV Kreis Gifhorn):

Thorsten Swit (NFV Kreis Gifhorn, Ansetzer Schiedsrichterausschuss)

Silberne Schiedsrichterehrennadel (10 Jahre Schiedsrichter):

Maire Dolezych (VfL Wahrenholz)
Michael Herms (SV Wagenhoff)
Robin Redler (FC Brome)
Stefan Wellmann (SV Westerbeck)

Verdienstnadel des NFV (15 Jahre Schiedsrichter):

Sven Bärensprung (SV Westerbeck)
Bodo Köhn (FSV Adenbüttel/Rethen)
Hans-Dieter Orlowski (VfB Gravenhorst)

Goldene Schiedsrichterehrennadel (20 Jahre Schiedsrichter):

Dieter Fäßler (SV Abbesbüttel)

Ehrung für 30 jährige Tätigkeit als Schiedsrichter:

Thorsten Swit (SV Gr. Oesingen)

DFB-Aktion "Danke Schiri":

Uwe Wiedenhöft (MTV Gifhorn) Ü50-Kreissieger "Danke Schiri" 2018
Andreas Wohlfahrt (SV Gifhorn) U50-Kreissieger "Danke Schiri" 2019
Ludwig Noltemeyer (TSV Fort. Bergfeld) Ü50-Kreissieger "Danke Schiri" 2019

Ehrenpreis für einen besonderen Anlass: 

Sven Andratschke (SV Hagen-Mahnburg)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.12.2019