20.05.2022

Kreisehrungstag 2022: Strahlende Gesichter bei 45 Sportler*innen

Alle Preisträger*innen

Geehrte Schiedsrichter

Nach pandemiebedingten Ausfällen in den Jahren 2020 und 2021 konnte vergangenen Donnerstag in den Räumlichkeiten der Privatbrauerei Wittingen der Kreisehrungstag stattfinden. "Wir hatten eine lange Durststrecke und es haben sich Ehrungen seit 2019 angestaut", stellte Kreisehrenamtsbeauftragter Hans-Dieter Smilowski gleich zu Beginn der Veranstaltung fest.

Und so war es auch nicht verwunderlich, dass Kreisvorsitzender Ralf Thomas gleich 45 Sportler*innnen im gut gefüllten Brauereisaal auf einen gemütlichen Abend einschwor und die Ehrungszeremonie mit einem großen Dank an alle Anwesenden begann. "Der Spielbetrieb nach Corona konnte wieder starten weil es Leute wie Euch gibt", stellte Thomas in Rückblick auf die vergangenen pandemiegeplagten Jahre fest. "Ihr alle seid die Stützen des Amateurfußballs. In Euren unterschiedlichen Funktionen leistet ihr einen enormen Beitrag, dass der Fußball bei uns im Kreis so gut funktioniert. Dieser Abend soll ein Dankeschön an Euch sein. Ihr sollt nicht nur Eure verdienten Ehrungen entgegennehmen, sondern bei gutem Essen und Trinken auch "netzwerken". Der NFV Kreis Gifhorn hat entgegen des Landes- und Bundestrend in der Pandemiezeit keine Mannschaften verloren. Das ist in großen Teilen Eurer grandiosen Basisarbeit zu verdanken". Am Ende appellierte Thomas "macht weiter so, ihr seid ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft".

Und so gab es für die Anwesenden neben leckeren Getränken der Privatbrauerei Wittingen auch ein zünftiges Spargelessen. Die Übertragung des Bundesliga Relegationsspieles Hertha BSC Berlin gegen den Hamburger SV läutete einen geselligen Abend ein, in welchen das beschriebene "Netzwerken"  an erster Stelle stand.

Der NFV Kreis Gifhorn bedankt sich bei der Privatbrauerei Wittingen für die tolle Unterstützung und gratuliert den Preisträger*innen:

DFB-Ehrenamtspreis 2021/2022
Harald Henke TSV Meine
Arnt Hartig SV Volkse-Dalldorf
Kristof Bierfreund FSV Nord v. 1994
Heinz Plantikow SV Volkse-Dalldorf
Ralf Otte TSV Meine
Daniel Lütge JFV Kickers H.-L.-V.-D.
Martin Pahl JFV Kickers H.-L.-V.-D.
Nick Schmerling JFV Kickers H.-L.-V.-D.
Klaus Becker TSV Hillerse

Fußballhelden 2021/2022
Tami Brandes JFV Kickers H.-L.-V.-D.
Dario Stübe HSV Hankensbüttel
Lukas Kasprzyck HSV Hankensbüttel

2020 - Dankeschön an VereinsEhrenAmtsBeauftragte vom KrsGF-Vorstand
Torsten Gerke VfL Wahrenholz v. 1923 e.V.
Hans Dieter Smilowski FSV Nord v. 1994 e.V.
Ulrich Stenzig FC Oerrel e.V.

Besonders Dankeschön vom KrsGF-Vorstand
Silke Hemp ehem. KSB Gifhorn
Peter Herrewig Privatbrauerei Wittingen

Silberne Schiedsrichternadel des Kreises (10 Jahre SR)
Marcel Brennecke SV Volkse-Dalldorf
Marvin Düsterhöft SSV Kästorf
Tobias Fromhage VfL Wahrenholz
Pascal Kruppe TSV GW Brechtorf
Fabian Krüger VfR Wilsche-Neubokel
Philipp Kühl MTV Isenbüttel
Torben Thiele FC Ohretal
Jörg Warnke SV Jembke

Verdienstnadel des NFV (15 Jahre SR)
Kai Andree SV GW Calberlah
Daniel Huuss SV Meinersen/A/P
Dennis Radke TSV Hillerse
Thomas Schulz VfR Wilsche-Neubokel
Klaus Schulze SC Hagen-Bokel
Uwe Wiedenhöft MTV Gifhorn

Goldene Schiedsrichternadel des Kreises (20 Jahre SR)
Hartwig Baldauf MTV Gamsen
Stefan Kalberlah TSV Hillerse
Thorben Rutsch VfL Rötgesbüttel
Andreas Wohlfahrt SV Gifhorn

Silberne Verdienstnadel des NFV (25 Jahre SR)
Carsten Idczak SV Tappenbeck
Dennis Laeseke VfL Knesebeck
Dirk Meyer SV Hagen-Mahnburg

30 Jahre aktiver Schiedsrichter
Florian Rex TSV Vordorf

Goldene Verdienstnadel des NFV (40 Jahre SR)
Andreas Meyer VfL Wahrenholz

Silberne Schiedsrichterehrennadel des Bezirks
Korbinian Becker MTV Isenbüttel
Andreas Meyer VfL Wahrenholz
Herbert Schacht TUS Müden-Dieckhorst

Kreis-Sieger DFB-Aktion "Danke Schiri"
u50: Stefan Kalberlah TSV Hillerse
ü50: Timo Teichert TuS Müden-Dieckhorst

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.06.2022