26.05.2020

eFootball: NFV Kreis Gifhorn setzt Pilotprojekt mit Ligaspielbetrieb fort

Nach dem Erfolg des NFV Kreis Gifhorn im eFootball Ligamodus, möchten wir Ihnen in der weiteren fußballfreien Zeit die Möglichkeit geben sich an dem neuformierten eFootball Ligaspielbetrieb des NFV Kreis Gifhorn mit mehreren Ligen teilzunehmen.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine in unserem Kreis. Für die eFootball Kreisliga Gifhorn kann jeder Verein mehrere 3er-Team melden. Das Teilnehmeralter der Spieler ist auf mindestens 16 Jahre begrenzt. Zudem muss ein Spieler des Teams registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen.

Die Liga wird in dem Spiel FIFA20 auf der PlayStation 4 (PS4) im „1 gegen 1“-Freundschaftsspiel-Modus, online gespielt. Das Teilnehmerfeld wird mit 12 Mannschaften pro Liga geplant.

Die Durchführungsbestimmungen und das zu verwendende Anmeldeformular entnehmen Sie bitte den "zugeordnete Dateien".

Zum Anmeldeverfahren:

Anmeldungen werden ausschließlich von unseren Vereinen (nicht von Spielern selbst) und nur per Nachricht über das DFBnet-Postfach an Steven.Melzian@nfv.evpost.de angenommen.

Anmeldeschluss ist 06.06.2020 23:59 Uhr. Jede Anmeldung muss neben dem Vereinsnamen auch die Namen und Geburtsdaten des Teammanagers und der Spieler sowie die jeweilige PSN-ID , sowie die Handynummer der Spieler enthalten. Das anliegende Anmeldeformular ist zu nutzen.

Pro Verein können mehrere 3er-Team gemeldet werden. Ist die Anzahl von Anmeldungen höher als die Zahl der Startplätze, erfolgt die Vergabe der Startplätze per Los.

Folgende Vereine haben sich für die eFootball Kreisliga qualifiziert:

Gruppe A:

-        1. FC Wedelheine

-        VfR Wilsche-Neubokel

-        FSV Adenbüttel Rethen

-        SV Wagenhoff

-        SV Triangel

-        SV Langwedel

Gruppe B:

-        VfL Rötgesbüttel

-        FC Brome

-        MTV Wasbüttel

-        VfL Knesebeck

-        JSG Gifhorn Nord

-        SSV Kästorf

Es müssen generell nicht dieselben Spieler wie in der Vorsaison gemeldet werden. Die oben genannten Qualifikationsplätze für den Verein bleiben bestehen.

Sollte einer / mehrere der oben genannten Vereine keine Mannschaft für die eFootball Kreisliga melden, rückt der jeweils nächstplatzierte der Gruppe nach.

Alle anderen als die oben genannten Vereine spielen in der eFootball Kreisklasse, je nach Anmeldungen in unterschiedlichen Staffeln. Dies betrifft auch gemeldete Zweitvertretungen der oben genannten Vereinen.

Näheres ist den Durchführungsbestimmungen ("zugeordnete Dateien") zu entnehmen.

Bei Rückfragen:

Ansprechpartner eFootball
Steven Melzian
Mobil: 0152-51948637
E-Mail: steven.melzian@nfv-gifhorn.de

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 03.07.2020