26.05.2022

Drei tolle Tage in Bergfeld: Junioren ermittelten ihre Kreispokalsieger

Spielszene A-Junioren

A-Jgd. JFV Boldecker Land

B-Jgd. JSG Blau-Weiß 29

C-Jgd. JSG Gifhorn Nord

D-Jgd. JSG Gifhorn Nord

E-Jgd. JFV Kickers Hillerse-V.-D.

ue-Jgd. MTV Gifhorn

F-Jgd. MTV Isenbüttel

uf-Jgd. JFV Sassenburg II

Vom 23. - 25.05.2022 fanden auf der Sportanlage des TSV Fortuna Bergfeld die Kreispokalendspiele der Junioren statt:

A-Jugend VFL Wahrenholz gegen JFV Boldecker Land - 2:3
Ein Wahnsinns Spiel von beiden Teams. Die 1. Halbzeit ging dabei an den JFV die in der 15. Minute mit 0:1 in Führung. Das 0:2 durch ein Eigentor gelang vor der Pause. Nachdem beide Mannschaften den Platz wieder betreten hatten zog der VFL etwas an und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2. Der Ausgleichstreffer zum 2:2 war wieder ein Eigentor. In der Folge lieferten sich die beiden Keeper mit Weltklasse Paraden ein Fernduell ehe in der Nachspielzeit der JFV noch das 2:3 schoss. Somit gewann in einem dramatischen Schlussakt der JFV Boldecker Land den Pokal der A-Junioren.

B-Junioren JFV Sassenburg gegen JSG Blau-Weiß 29 - 0:1
In einem ausgeglichenen Spiel in der die JFV das technisch bessere Team war und die JSG dafür kämpferisch top auftrat gab es in der 1. Halbzeit keine Tore. Keiner der beiden Teams hatte eine wirklich zwingende Torchance. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Die 2. Halbzeit begann wie die Erste aufhörte. Erst in der 74. Minute gelang dann der JSG Blau-Weiß das 0:1. Der Vorsprung reichte bis zum Abpfiff für den Pokalsieg bei den B-Junioren für die JSG Blau-Weiß 29.

C-Jugend JSG Gifhorn Nord gegen MTV Gifhorn 2 - 2:1
Nach einem frühen Strafstoßtor durch die JSG glich der MTV mit der 1. Chance zum 1:1 aus. Vor der Halbzeit erhöhte die JSG auf 2:1. In der 2. Hälfte Betrieb die JSG Gifhorn Nord Chancenwucher. Ein ums andere Mal tauchten JSGler vor dem MTV Gehäuse auf. Doch das Ding wollte einfach nicht rein. So blieb es am Ende beim verdienten 2:1 Sieg für den Pokalsieger JSG Gifhorn Nord.

D-Jugend JSG Gifhorn Nord gegen FC Schwülper - 3:0
In einem ausgeglichenen Spiel hatte die JSG die besseren Torchancen und führte zur Pause mit 2:0. In der 2. Halbzeit ging es weiter wie in Halbzeit 1. Beide Teams schenkten sich nichts. Am Ende erhöhte die JSG noch auf 3:0 und war somit Sieger des AOK Pokals.

E-Junioren SV Gifhorn II gegen JFV Kickers Hill.-Leif. - 1:2
In Halbzeit 1 führte der etwas bessere JFV mit 0:2. Nach der Pause wurde die SV stärker und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2. Die Kickers waren in der Folge aber defensiv sehr clever und brachten so den knappen Vorsprung über die Zeit. Somit ist der JFV Kickers am Ende der Pokalsieger.

ue-Junioren MTV Gifhorn gegen JSG Gifhorn Nord - 4:2
Der MTV um Trainerlegende Werner Fischer holte am Ende einen den Sieg. In einem fairen und spannenden Spiel gewann der MTV das Pokalfinale.

F-Junioren MTV Isenbüttel gegen JSG Blau Weiß 29 - 4:2
Nach anfänglichem Abtasten ging die Blau Weiß 29 noch mit 0:1 in Führung. Allerdings schaffte der MTV es noch vor der Pause auf 3:1 davon zu ziehen. Am Ende siegte der MTV Isenbüttel mit 4:2.

uf-Junioren JFV Sassenburg 2 gegen SV BW Ruhen - 8:2
Ein gutes kämpferischen aber faires Spiel mit einem siegreichen JFV Sassenburg.

 

Fazit: Drei tolle Tage in Bergfeld mit gutem Wetter, fairen Spielen und einer tollen Organisation, die mit einem wunderbaren Finale der A-Jugend zu Ende gingen. Der Kreisjugendausschuss freut sich schon auf die Finalspiele im kommenden Jahr.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.06.2022