29.09.2021

85 Blutspenden: Fußbälle für den MTV Isenbüttel

Gemeinsam mit den Landesfußballverbänden in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern wurden im vergangenen Jahr bereits zum fünften Mal die Blutspendemeister unter den Amateurfußballern gesucht. 3.071 Amateurfußballerinnen und Amateurfußballer sowie Vereinsangehörige beteiligten sich vom 1. März bis 31. Mai 2020 an der Aktion und spendeten stellvertretend für ihren Verein Blut.

Der MTV Isenbüttel belegte im Bereich Niedersachsen/Bremen mit 85 Blutspenden den fünften Platz und konnte sich nunmehr über einen Satz Fußbälle freuen, welcher durch Peter Frietsch vom DRK-Blutspendedienst Niedersachsen-Sachsen-Anhalt-Thüringen-Oldenburg-Bremen und Kreisvorsitzenden Ralf Thomas übergeben wurde.


Bild (vorne von links): Peter Frietsch (DRK NSTOB), Eberhard Müller (1 Vorsitzender DRK OV Isenbüttel), Rufat Kalmis (Spartenleiter MTV Isenbüttel), Kerstin Buhmann (DRK OV Isenbüttel), Ralf Thomas (Vorsitzender NFV Kreis Gifhorn), im Hintergrund ist die Damenmannschaft des MTV Isenbüttel

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.10.2021